Rückblicke

über 200 Besucher

Dr. Thomas Pauli-Gabi, BKS

Start am 27. April 2016 in Lengnau. Rund 220 Besucherinnen und Besucher folgen den Erläuterungen des Projektteams "DOPPELTÜR": Dr.Thomas Pauli, BKS, Abteilungsleiter Kultur des Kantons Aargau, berichtet über die spannende Entstehungsgeschichte des Projektes "Doppeltür". "Eine Chance für die Region, den Kanton Aargau, die Schweiz!"

Prof.Dr. Walter Leimgruber, Universität Basel

Professor Dr. Walter Leimgruber vermittelt die Sicht des Kulturwissenschafters. Seine positive, differenzierte Stellungnahme zum vorliegenden Projekt begeistert die Anwesenden.

Zuhörer, Schulhaus Rietwies, Lengnau

Aufmerksam verfolgten rund 220 Besucher und Besucherinnen aus der Region die Erläuterungen der Fachleute.

Georges Müller, Klarinettist

Georges Müller (Klarinette, aus dem Klezmer-Trio Gilbo’a), begleitet die Veranstaltung. Seine Darbietungen verkörpern die einzigartige Musik des Klezmer, die zwischen Schmerz, Hoffnung und Ausgelassenheit hin- und herwiegt. Sie wurde in den jüdischen Gettos Osteuropas vor 50 Jahren gespielt, geriet erst in Vergessenheit, wurde aber in jüngster Zeit wieder erweckt.